Zum Hauptinhalt springen

Anerkennungspraktikant*in in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit für das Jahr 2022/2023

Marktplatz 1, 89073 Ulm
Vollzeit
13.09.2022

Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit.

Wir suchen eine/-n

Anerkennungspraktikant*in in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit für das Jahr 2022/2023

für Erzieher*innen, Jugend- und Heimerzieher*innen oder Bachelor of Arts - Soziale Arbeit in Vollzeit für ein Jahr.

Die Jugendhäuser und Begegnungsstätten sind zentrale Anlaufstellen und Treffpunkte für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Nach §§ 11 und 13 SGB VIII werden Bildungs- und Freizeitangebote gemacht und Hilfestellungen bei der Ausbildungs-, der Jobsuche und bei Bewerbungen geleistet.

Der Einsatz erfolgt in folgenden Jugendhäusern:

  • Jugendhaus Böfingen
  • Jugendhaus Eselsberg
  • Jugendhaus Inseltreff Weststadt
  • Jugendhaus Tannenplatz Wiblingen
  • Jugendhaus Büchsenstadel

Die Bereitschaft zur geteilten Arbeitszeit, Arbeit am Wochenende und am Abend wird vorausgesetzt.

Die Bezahlung erfolgt nach TVöD für Praktikanten*innen.

Ihre Aufgaben:

  • offene Kinder-, Jugend- und Familienarbeit
  • geschlechtsspezifische Gruppenarbeit
  • medienpädagogische Angebote für Schulklassen
  • Familiennachmittage mit Theater, Film, Werkstatt für Kinder
  • bildungsorientierte Kinder- und Jugendfreizeiten
  • Projektarbeit mit und für Jugendliche
  • Spielmobil, Bauspielplatzaktionen und Ferienfreizeiten im Stadtteil für Kinder
  • Kooperation Jugendarbeit und Schule im Bereich Bildung, Betreuung, Erziehung

Ihr Profil:

  • dem vielseitigen Aufgabengebiet entsprechend erwarten wir eine lernbereite, verantwortungsbewusste, team- und kooperationsfähige Persönlichkeit
  • sozialräumliches Handeln steht neben kommunikativen Fähigkeiten in der Gruppenarbeit wie auch in Einzelberatungen von Jugendlichen und Eltern im Vordergrund
  • hauswirtschaftliche und handwerkliche Kenntnisse und Fähigkeiten sind erforderlich
  • gute EDV-Kenntnisse

Wir weisen darauf hin, dass alle Personen, die nach dem 31. Dezember 1970 geboren wurden, gemäß Masernschutzgesetz vor Einstellung mindestens zwei Masern-Schutzimpfungen oder ein ärztliches Zeugnis über eine ausreichende Immunität gegen Masern nachweisen müssen.

Wir bieten:

  • die Möglichkeit, an einem innovativen Konzept des sozialräumlichen Arbeitens mitzuwirken
  • tarifgerechte Bezahlung gemäß TVöD
  • eine fundierte Einarbeitung in ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet 
  • vergünstigtes DING Profi-Ticket für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel
  • Freiwilligkeitsleistungen
  • ein freundliches und aufgeschlossenes Team

Weitere Infos:

Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Erfahren Sie mehr über Arbeiten und Ausbildung bei der Stadt Ulm unter www.karriere.ulm.de.

Für Rückfragen steht Ihnen das Bewerbungsbüro der Stadt Ulm unter der Telefonnummer 0731/161-2199 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Bewerbungsschluss: 31.12.2023

Anerkennungspraktikant*in in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit für das Jahr 2022/2023

Premium company Stadt Ulm
Marktplatz 1, 89073 Ulm
Vollzeit

Veröffentlicht am 13.09.2022


Diesen Job weiterempfehlen