Zum Hauptinhalt springen

Ausbildung Jugend- und Heimerzieher (m/w/d)

89073 Ulm
Ausbildungsplatz
03.04.2021

Das Institut für Soziale Berufe bietet in Ulm verschiedene Ausbildungen im sozialen Bereich an. Berufe mit Zukunft können an der Katholischen Fachschule für Sozialpädagogik und an der Katholischen Berufsfachschule für Pflege am Standort Ulm erlangt werden. Ab dem Schuljahr 21/22 wird das Angebot um eine Fachschule für Sozialwesen mit dem Schwerpunkt Jugend- und Heimerziehung erweitert. Aktuell haben wir noch freie Ausbildungsplätze im Bereich:

Jugend- und Heimerziehung (dreijährig Wechsel Theorie/Praxis)

 

Erzieher/innen arbeiten in einem vielseitigen Beruf, der ihnen abwechslungsreiche Aufgabengebiete und interessante Perspektiven bietet. Das Hauptbetätigungsfeld liegt im Bereich der vorschulischen Erziehung in Krippen, Kindertagesstätten und Kindergärten. Diese Institutionen haben staatliche oder kirchliche Träger, doch es gibt auch immer mehr Einrichtungen, die von Elterninitiativen oder von Betrieben für die Kinder ihrer Mitarbeiter getragen werden.

Sie unterstützen die Kinder und üben im Bereich der Erziehungs- und Bildungsarbeit höchst verantwortungsvolle Tätigkeitsfelder aus: Sie führen musische, motorische, kreative und darstellende Angebote durch, machen mit Kindern Experimente, regen Lern- und Bildungsprozesse an, fördern die Kinder sprachlich und arbeiten im Team an pädagogischen Konzeptionen. Durch Beobachtung der Kinder in Alltagssituationen und die Zusammenarbeit mit den Eltern bekommen Erzieher/innen ein umfassendes Bild des Kindes und können bei möglichen Problemen fördernd tätig werden.

Aufgaben und Kompetenzen

Erzieher/innen begleiten, unterstützen, fördern und bilden Kinder und Jugendliche sowie Menschen mit Behinderungen und arbeiten dabei mit Eltern, Vertretern der Gemeinden, Einrichtungen der Jugendhilfe usw. vernetzt zusammen. Für diese anspruchsvollen Aufgaben sind folgende Kompetenzen erforderlich:

  • Ein Verständnis des Menschen mit seinen besonderen Bedürfnislagen und unterschiedlichen Lebenswelten, ein Verständnis gesellschaftlicher Prozesse sowie der Kindheit/Jugend als kulturelle Phänomene
  • Fachliches Wissen über Theorien kindlicher Entwicklung, über Lernprozesse und Konzepte pädagogischen Handelns
  • Didaktische und methodische Planung und Förderung der musischen, motorischen, kreativen und darstellenden Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen
  • Analyse und Dokumentation kindlicher Kompetenzen und Ressourcen
  • Flexibilität, physische und psychische Belastbarkeit
  • Kontaktfreudigkeit, Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein

Arbeitsbereiche

Erzieher/innen arbeiten in vielfältigen Einrichtungen und Tätigkeitsfeldern:

  • Kindertagesstätten, Kinderhäuser
  • Schulkindergarten, Grundschulförderklasse, Schulsozialarbeit, Krippe und Hort
  • Kinderheim, Jugendheim und Jugendhaus
  • Heilpädagogische Einrichtungen und Einrichtungen der Behindertenhilfe
  • Freizeitpädagogische Einrichtungen und Animation

Bewerbungen bitte online an: info@kafaso.de

Ausbildung Jugend- und Heimerzieher (m/w/d)

89073 Ulm
Ausbildungsplatz

Veröffentlicht am 03.04.2021


Diesen Job weiterempfehlen