Zum Hauptinhalt springen

Berufspraktikant/-in (m/w/d) im Anerkennungsjahr in den Jugendhäusern der Abteilung Soziales

Ulm
Vollzeit, Befristeter Vertrag
23.10.2019

Die Abteilung Soziales (SO) organisiert sämtliche Leistungsbereiche der Jugend- und Sozialhilfe in der Universitätsstadt Ulm im Rahmen eines dezentralen Sozialraumkonzepts.

Wir bieten in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit der Jugendhäuser und Begegnungsstätten ab 1. September 2020

vier Stellen für das Berufspraktikum im Anerkennungsjahr

für Erzieher/-innen (m/w/d), Jugend- und Heimerzieher/-innen (m/w/d) oder Bachelor of Arts - Soziale Arbeit in Vollzeit für ein Jahr an.

Die Jugendhäuser und Begegnungsstätten sind zentrale Anlaufstellen und Treffpunkte für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Nach § 11 SGB VIII werden Bildungs- und Freizeitangebote mit Familien, Kindern und Jugendlichen durchgeführt und bei Bedarf Unterstützung für die genannten Personen geleistet.

Schwerpunkte sind:

  • Offene Kinder-, Jugend- und Familienarbeit
  • Geschlechtsspezifische Gruppenarbeit
  • Medienpädagogische Angebote für Schulklassen
  • Familiennachmittage mit Theater, Film, Werkstatt für Kinder
  • Bildungsorientierte Kinder- und Jugendfreizeiten
  • Projektarbeit mit und für Jugendliche
  • Spielmobil, Bauspielplatzaktionen und Ferienfreizeiten im Stadtteil für Kinder
  • Kooperation Jugendarbeit und Schule im Bereich Bildung, Betreuung, Erziehung

Dem vielseitigen Aufgabengebiet entsprechend erwarten wir eine lernbereite, verantwortungsbewusste, team- und kooperationsfähige Persönlichkeit.
Sozialräumliches Handeln steht neben kommunikativen Fähigkeiten in der Gruppenarbeit wie auch in Einzelberatungen von Jugendlichen und Eltern im Vordergrund. Hauswirtschaftliche und handwerkliche Kenntnisse und Fähigkeiten sind erforderlich.

Gute EDV-Kenntnisse sind zunehmend von Bedeutung. Die Bereitschaft zur geteilten Arbeitszeit, Arbeit am Wochenende und am Abend wird vorausgesetzt.

Für weitere fachliche Rückfragen und Informationen steht Ihnen Herr Kaus, Fachkoordinator Jugendarbeit, Tel.: 0731/161-5347 zur Verfügung.

Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bewerbungsschluss: 15.06.2020

Berufspraktikant/-in (m/w/d) im Anerkennungsjahr in den Jugendhäusern der Abteilung Soziales

Premium company Stadt Ulm
Ulm
Vollzeit, Befristeter Vertrag

Veröffentlicht am 23.10.2019


Diesen Job weiterempfehlen