Zum Hauptinhalt springen

Dekanatsreferent (m/w/d)

Weidenfelder Str. 12, 73430 Aalen
Vollzeit
21.03.2020

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart, Körperschaft des öffentlichen Rechts, sucht möglichst zum 01.06.2020 für die Geschäftsstelle des Dekanats Ostalb eine(n)

Dekanatsreferenten(in)

Schwerpunkt: Verwaltung / Ehrenamtsbegleitung / Stärkung des sozialpolitischen Profils des Dekanats

Stellenumfang: 100%, eine Stellenteilung ist möglich

Das Katholische Dekanat Ostalb der Diözese Rottenburg-Stuttgart umfasst 105 Kirchengemeinden und entspricht in seiner Ausdehnung nahezu dem Ostalbkreis. Im Dekanat Ostalb gibt es eine Vielzahl katholischer Dienste.

Einrichtungen des Dekanats sind die Landpastoral, das Jugendreferat, die Gehörlosenseelsorge, die Betriebsseelsorge, die Seelsorgestelle für Menschen mit Behinderung und die Klinikseelsorge.

Daneben gibt es noch zahlreiche weitere katholische Einrichtungen im Dekanat wie die Caritas, mehrere kirchliche Stiftungen, einige kirchliche Schulen, ein religionspädagogisches Institut, die katholische Erwachsenenbildung, mehrere Orden, zwei kirchliche Hospize und zahlreiche kirchliche Sozialstationen, die das Leben der Menschen vor Ort begleiten. Zum Dekanat Ostalb gehören insgesamt ca. 150.000 Katholiken, die durch den Dekanatsrat vertreten werden.

Damit die vielen Akteure eines solch großen Dekanats gut abgestimmt und vernetzt miteinander agieren, hat die Diözese in Aalen eine Dekanatsgeschäftsstelle eingerichtet.

Dort sorgen die Dekanatsreferenten/innen als Teil des Dekanatsleitungsteams dafür, dass sich das kirchliche Leben vor Ort durch die Arbeit des Dekanatsrats auf vielfältige Art und Weise entfalten und der Dekan seinen Aufgaben von Amtswegen gut nachkommen kann.

Der/die gesuchte Dekanatsreferent/in arbeitet im Team der Dekanatsreferenten/innen mit und nimmt u.a. folgende Aufgaben wahr:

Schwerpunkt Verwaltung:

  • Organisation der Abläufe in der Dekanatsgeschäftsstelle,
  • Vorbereitung und Durchführung der Konferenzen für hautamtliche Mitarbeiter/innen,
  • Übernahme der Hausverwaltung für das Haus der Kirche in Aalen,

Schwerpunkt Ehrenamtsbegleitung:

  • Geschäftsführung des Dekanatsrats,
  • Qualifizierung von ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen,

Schwerpunkt Stärkung des sozialpolitischen Profils des Dekanats:

  • Themenspezifische Vernetzung von kirchlichen und nichtkirchlichen Akteuren,
  • Schärfung des sozialpolitischen Profils der Katholischen Kirche an der Ostalb,

Allgemeine Aufgaben:

  • Unterstützung des Dekanatsrats und des Dekans gemäß § 23 (1) DekO,
  • Beteiligung in strategischen und operativen Prozessen des Dekanats.

Der Dienstsitz ist die Geschäftsstelle des Katholischen Dekanats Ostalb, im Haus der Katholischen Kirche, Weidenfelder Str. 12, 73430 Aalen.

Die abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit bietet die Chance, pastorale Entwicklungen und den gesellschaftspolitischen Auftrag der Katholischen Kirche im Dekanat Ostalb mit zu gestalten. Die Aufgaben im Einzelnen werden in einer Arbeitsbeschreibung vereinbart.

Ihr Profil:

  • Sie sind Theologe/in oder verfügen über einen Hochschulabschluss im Umfeld von Pädagogik, Soziologie oder Bildung oder Sie bringen eine einschlägige Ausbildung (BA oder MA) im Bereich Bildung oder eine vergleichbare Qualifikation mit nachgewiesener Praxis mit.
  • Sie sind mit sozialpolitischen Themen vertraut bzw. sind bereit, sich in diese Themen einzuarbeiten, um dem Dekanatsrat nach einer Einführung in die jeweiligen Themen zu einer reflektierten Positionierung zu verhelfen.
  • Sie sind mit Gremienarbeit vertraut und in der Lage, die Arbeit eines großen Gremiums hilfreich zu begleiten.
  • Sie haben Erfahrung in der Organisation, Durchführung, Leitung und Begleitung von Projekten und Prozessen, insbesondere im Bereich der Erwachsenenbildung.

Ihr Profil, wenn Sie sich ausschließlich auf den Schwerpunkt Verwaltung bewerben:

  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss für öffentliche Verwaltung oder bringen eine einschlägige Ausbildung (BA oder MA) im Bereich Verwaltung oder Organisationsentwicklung oder eine vergleichbare Qualifikation mit nachgewiesener Praxis mit.
  • Sie verfügen über Kenntnisse und Erfahrung im Bereich Büroorganisation bzw. sind bereit, sich im Rahmen Ihrer Tätigkeit entsprechend weiterzubilden.
  • Sie identifizieren sich mit den Grundsätzen und Zielen der Katholischen Kirche und einer innovativen und zeitgemäßen Pastoral entsprechend dem Entwicklungsprozess „Kirche am Ort − Kirche an vielen Orten gestalten“.
  • Sie sind selbständig, kommunikativ, kooperations- und teamfähig, belastbar und engagiert.
  • Sie können selbstverständlich mit den gängigen Office-Programmen arbeiten.

Anstellung und Entgelt erfolgen nach den in der Diözese geltenden kirchlichen Regelungen, die Bezahlung erfolgt nach AVO-DRS, entsprechend TVL. Das Dekanat bietet Mithilfe bei der Wohnungssuche an.

Die Diözese strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen an und bittet deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Verständnis und Interesse für die Aufgaben der Katholischen Kirche setzen wir voraus, ebenso die Mitgliedschaft in der Katholischen Kirche. (Schwer‑)Behinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wenn Sie Interesse an dieser vielfältigen Tätigkeit haben, dann rufen Sie uns an oder richten Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Beweggründe, ggf. Teilzeitwunsch, Referenzen) bis spätestens 15. März 2020 an:

Bischöfliches Ordinariat
Hauptabteilung V – Pastorales Personal
Postfach 9
72101 Rottenburg/Neckar

E-Mail: ha-v@bo.drs.de

Eine Kontaktaufnahme im Vorfeld einer Bewerbung wird erbeten.

Weitere Auskünfte und nähere Informationen erhalten Sie bei Herrn Dekan Robert Kloker (Tel.: 07171 / 2464, Mail: Robert.Kloker@drs.de).

 

Dekanatsreferent (m/w/d)

Weidenfelder Str. 12, 73430 Aalen
Vollzeit
Berufseinsteiger
abgeschlossenes Studium

Veröffentlicht am 21.03.2020


Diesen Job weiterempfehlen