Zum Hauptinhalt springen

Fachberatung (m/w/d) für Bundesprogramm "Sprach-Kitas"

Marktplatz 1, 89073 Ulm
Teilzeit, Befristeter Vertrag
11.09.2020

Wir suchen bei der Abteilung Städt. Kindertageseinrichtungen zum 13.10.2020 oder später

eine Fachberatung (m/w/d) im Rahmen des Bundesprogrammes "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist".

Die Stelle steht befristet bis 31.12.2022 im Umfang von 50% einer Vollbeschäftigung (19,50 Std./Woche) zur Verfügung. Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe S17 TVöD-SuE.

Die Aufgabe umfasst im Wesentlichen

  • Trägerübergreifende fachliche Beratung, Begleitung und Coaching von einem Kita-Verbund (Teilzeit) oder zwei Kita-Verbünde (Vollzeit). Ein Kita-Verbund umfasst 10 - 15 am Bundesprogramm beteiligte Kindertageseinrichtungen
  • Prozessbegleitende Qualitätsentwicklung in der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung, in der inklusiven Bildung sowie in der Zusammenarbeit mit Eltern
  • Unterstützung der Kitas bei der Konzeptionsentwicklung
  • Förderung von Teambildungsprozessen
  • Beratung/Coaching der zusätzlichen Sprachförderkräfte, der Kitaleitungen und der Teams mit dem Ziel, die Qualität der Kitas weiterzuentwickeln
  • Koordinierung, Vernetzung, Vertretung fachlicher Expertise in Gremien
  • Kooperation mit den Fachberatungen und Trägern der am Bundesprogramm beteiligten Kitas

Das bringen Sie mit:

  • Akademischer Abschluss aus dem sozialpädagogischen, erziehungs- und bildungswissenschaftlichen, psychologischen oder sozialwissenschaftlichen Bereich
  • Spezielle Kenntnisse in den Bereichen sprachlicher Bildung, Inklusion und Zusammenarbeit mit Eltern
  • Erfahrungen in den Bereichen Beratung, Coaching, Teamarbeit und Erwachsenenbildung im Praxisfeld Kindertageseinrichtungen
  • Systemisches Beratungsverständnis, Fortbildung in systemischer Beratung bzw. einem anderen wissenschaftlich fundierten Bildungsberatungsverfahren sind wünschenswert

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. Beata Williams (Tel. 0731/161-5472 oder E-Mail b.williams@ulm.de) ab 24.08.2020 gerne zur Verfügung (Bitte keine Bewerbung an die genannte E-Mailadresse senden).

Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bewerbungsschluss: 10.09.2020

Fachberatung (m/w/d) für Bundesprogramm "Sprach-Kitas"

Premium company Stadt Ulm
Marktplatz 1, 89073 Ulm
Teilzeit, Befristeter Vertrag

Veröffentlicht am 11.09.2020


Diesen Job weiterempfehlen