Zum Hauptinhalt springen

Flüchtlingsbeauftragter (m/w/d)

Karlstraße 2, 89143 Blaubeuren
Teilzeit, Befristeter Vertrag
24.12.2019

Die Stadt Blaubeuren mit über 12.500 Einwohnern sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Flüchtlingsbeauftragten  (m/w/d) 

befristet als Vertretung während des Mutterschutzes und der ggf. daran anschließenden Elternzeit in Teilzeit mit 19,5 Stunden/Woche.

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Koordination, Unterstützung und Vermittlung zwischen Verwaltung, Ehrenamt und Flüchtlingen
  • Integrationsangebote und Projekte ausarbeiten und diese transparent und für die Zielgruppen leichter zugänglich machen
  • Unterbringung und Integration der Flüchtlinge in der Anschlussunterbringung
  • Anlaufstelle für Flüchtlinge und Hilfestellung bei allen Fragen im Zusammenhang mit Unterbringung und Integration
  • Unterstützung und Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen sowie die Koordination der ehrenamtlichen Arbeit

Wir erwarten von Ihnen:

  • einen Studienabschluss Bachelor of Arts-Public Management, Diplom, FH oder PH- Abschluss im sozialen Bereich
  • hohes Engagement und die Fähigkeit zu verantwortungsbewusstem Handeln
  • Kontaktfähigkeit, eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise
  • pädagogische Kompetenz im Bereich Gruppenleitung, Umgang mit Konfliktsituationen und Empathie
  • Flexibilität, Verlässlichkeit und ein sicheres, aufgeschlossenes und freundliches Auftreten

Wir bieten Ihnen:

  • eine vielseitige, selbstständige, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine angemessene Vergütung nach den tarifrechtlichen Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) entsprechend der Qualifikation und den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 9b
  • die Zusammenarbeit mit einer weiteren Flüchtlingsbeauftragten sowie mit Integrationsmanagern des  Landratsamtes Alb-Donau-Kreis
  • flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der Gleitzeitvereinbarung
  • persönliche und fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • einen modern eingerichteten Arbeitsplatz
  • zusätzliche Altersvorsorge

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 15.12.2019 an die

Stadt Blaubeuren
Personalamt
Karlstraße 2

89143 Blaubeuren

oder per E-Mail an bewerbungen@blaubeuren.de.

Bei Fragen können Sie sich gerne an Jenny Knape, Leiterin von Personal und Organisation, Tel. 07344/9669-65, j.knape@blaubeuren.de wenden.

Flüchtlingsbeauftragter (m/w/d)

Karlstraße 2, 89143 Blaubeuren
Teilzeit, Befristeter Vertrag
Berufseinsteiger
Bachelor

Veröffentlicht am 24.12.2019


Diesen Job weiterempfehlen