Zum Hauptinhalt springen

Hilfskraft / Ausbildung zum amtlichen Fachassistenten (m/w/d)

Rollinstr. 9, 88400 Biberach
Teilzeit, Befristeter Vertrag
27.09.2019

Hilfskraft für die amtliche Fleischuntersuchung in Teilzeit mit dem Ziel der Ausbildung zum amtlichen Fachassistenten (m/w/d), Kennziffer: 2019-107-37

Im Kreisveterinäramt  ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle  zu besetzen:

Hilfskraft für die amtliche Fleischuntersuchung in Teilzeit

mit dem Ziel der Ausbildung zum amtlichen Fachassistenten (m/w/d)

Kennziffer: 2019-107-37

Dienstorte sind Ertingen und Biberach a. d. Riss. Der Tätigkeitsumfang beträgt mindestens 10 Stunden pro Woche, wobei zweitweise deutlich mehr Arbeitsstunden anfallen können.

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine dauerhafte Beschäftigung ist beabsichtigt.

 

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere

  • die amtliche Fleischuntersuchung in einem EU-zugelassenen Schlachtbetrieben für Geflügelfleisch und Rotfleisch

Wir erwarten

  • einen Hauptschulabschluss
  • Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • einen freundlichen Umgang mit Mitarbeitern und Kunden

Wir bieten

  • eine leistungsgerechte Bezahlung nach Tarifvertrag Fleischuntersuchung
  • sowie die üblichen Sozialleistungen
  • bei Bewährung auf der Stelle, die Möglichkeit zur Ausbildung zum amtlichen Fachassistenten (m/w/d)
  • Sprachförderung bei geringen Kenntnissen der deutschen Sprache
  • sowie die üblichen Sozialleistungen

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne

  • Frau Ursula Stöhr, Haupt- und Personalamt, Telefon 07351 52-6149
  • in fachspezifischen Fragen: Dr. Peter Egle, Amtsleiter Kreisveterinäramt, Telefon 07351 52-7151

Sind Sie interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 13. Oktober 2019

Hilfskraft / Ausbildung zum amtlichen Fachassistenten (m/w/d)

Rollinstr. 9, 88400 Biberach
Teilzeit, Befristeter Vertrag
Berufseinsteiger

Veröffentlicht am 28.10.2019


Diesen Job weiterempfehlen