Zum Hauptinhalt springen

Jugendhilfeplaner/in (m/w/d)

Glärnischstraße 1 - 3, 88045 Friedrichshafen
Teilzeit, Befristeter Vertrag
30.09.2019

Im pädagogischen Planungsstab des Jugendamtes ist eine auf 2 Jahre befristete Teilzeitstelle mit 80 % als

Jugendhilfeplaner/in (m/w/d)

zu vergeben. Sie arbeiten in einem multiprofessionellen, planerischen-konzeptionell arbeitenden Team von 14 Mitarbeitenden, die jeweils verschiedene Aufgaben und Arbeitsbereiche der Kinder- und Jugendhilfe und des Jugendamts im Bodenseekreis fachlich abdecken.

Ihre Aufgaben:

  • Jugendhilfeplanung nach § 80 SGB VIII
  • Erhebung und Aufbereitung von Daten, fachliches Controlling und Berichtswesen
  • Sozialraumanalyse, sozialraumbezogene Ermittlung und Fortschreibung des Bestandes an Einrichtungen und Diensten der Kinder- und Jugendhilfe
  • Entwicklung, Koordination und Fortschreibung bedarfsgerechter Jugendhilfestrukturen unter Berücksichtigung sozialräumlicher Gesichtspunkte und Einbeziehung der freien Träger der Jugendhilfe sowie Begleitung bei der Umsetzung der Planungsergebnisse (Jugendhilfeplan)
  • Ausarbeitung von Konzepten und Erstellung kommunaler Analysen bzw. Planungen
  • Mitarbeit in (über-)regionalen Arbeitsgemeinschaften und politischen Gremien, insbesondere im Jugendhilfeausschuss, sowie die Vorbereitung von Präsentationen und Beratungsvorlagen
  • Mitwirkung bei Entscheidungen zur grundsätzlichen Ausrichtung der Jugendhilfe
  • Initiierung und Begleitung von Gremien, die für die Jugendhilfeplanung relevant sind
  • Abstimmung von Konzepten und Projekten in Zusammenarbeit mit den verschiedenen Arbeitsbereichen und Fachstellen des Jugendamts und notwendiger Schnittstellen
  • Unterstützung der pädagogischen Fachstellen im Planungsstab des Jugendamts bei Projekt- und Konzeptionsentwicklungen und deren Umsetzung
  • Administration, Auswertung und Interpretation der integrierten örtlichen Berichterstattung
  • Enge Zusammenarbeit mit der Leitungsebene des Jugendamtes

Sie passen zu uns, wenn Sie:

  • über ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder einen vergleichbaren Abschluss im Sozialwesen verfügen,
  • Erfahrungen in der fachlichen Konzeptentwicklung im Sozialen Arbeitsfeld, in der Organisation und Begleitung von Veränderungsprozessen, sowie in der Vernetzung von Institutionen und Systemen mitbringen
  • zügig komplexe Sachverhalte erschließen und diese verständlich zusammenfassen können
  • einen sicheren Umgang mit Zahlen und Statistiken pflegen
  • sich gerne in weitere kinder- und jugendhilfespezifische Themen einbringen
  • die Balance zwischen eigenständigem Arbeiten und einer lebendigen und lösungsorientierten Zusammenarbeit in einer kreativen Abteilung schätzen
  • Freude daran haben, sich auf unterschiedliche (institutionelle) Interessen einzulassen und daraus Lösungsstrategien zu entwickeln,
  • mobil sind (Führerschein Klasse B)

     

Wir bieten Ihnen:

  • eine leistungsgerechte Bezahlung in TvöD SuE 15
  • Beratung durch weitere Fachdienste und die Einbindung in ein multiprofessionelles Team, das sich vertrauensvoll und wertschätzend unterstützt
  • Fort-/Weiterbildungs- und Supervisionsmöglichkeiten
  • Jobticket
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Hilfe bei der Suche nach einem Kinderbetreuungsplatz
  • eine Stelle, die grundsätzlich teilbar ist, doch erwarten wir dann zeitliche Flexibilität

Für nähere Auskünfte steht Ihnen die Sachgebietsleiterin Frau Anja Zimmermann, Tel. 07541 204-5541, gerne zur Verfügung.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bis 22. September 2019 über den link "jetzt hier bewerben".

Jugendhilfeplaner/in (m/w/d)

Glärnischstraße 1 - 3, 88045 Friedrichshafen
Teilzeit, Befristeter Vertrag
Berufseinsteiger
Bachelor

Veröffentlicht am 30.09.2019


Diesen Job weiterempfehlen