Zum Hauptinhalt springen

Leitung des städtischen Bauhofes als Sachgebietsleitung (m/w/d)

Conradin-Kreutzer-Straße 1, 88605 Meßkirch
Vollzeit
03.03.2020

Die Stadt Meßkirch bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende neu geschafene Stelle (m/w/d) zur Besetzung an:

Leitung des städtischen Bauhofes als Sachgebietsleitung (m/w/d) in Vollzeit unbefristet

Die Tätigkeit umfasst im Schwerpunkt folgende Aufgaben:

  • Führen und Anleiten des Bauhofpersonals
  • Leitungsfunktion
  • Weiterentwicklung des Bauhofes
  • Arbeitsvorbereitung
  • Projektmanagement
  • Selbstständiges Planen von Einzelmaßnahmen
  • Digitalisierung der Arbeit
  • Anbindung an das Rechnungswesen
  • Einführung von Richtzeiten
  • Einführung eines digitalen Mängelmeldewesens
  • Umstellung des Fuhrparkmanagements

Ihr Profl

  • Abgeschlossene Ausbildung als Techniker/in oder Meister/ in in einem handwerklichen oder technischen Beruf oder ein entsprechendes Studium
  • Führungsqualitäten mit Erfahrung in der Personalführung, Organisationstalent, Durchsetzungsvermögen, soziale Kompetenz und Belastbarkeit
  • Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse
  • PC-Kenntnisse mit allen gängigen Ofce-Programmen
  • Eigenverantwortlichkeit und Selbstständigkeit
  • Bereitschaft zum Einsatz außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit und an den Wochenenden

Sie sind engagiert, belastbar und haben Freude an der verantwortungsvollen Arbeit mit der Möglichkeit sich einzubringen? Dann bieten wir Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Fortbildungsmöglichkeit, leistungsgerechter Bezahlung & betrieblicher Altersvorsorge nach TVöD.

Sie arbeiten in einem kreativen, motivierten interdisziplinären Team.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung an:

Stadtverwaltung Meßkirch
Personalamt
Conradin-Kreutzer-Straße 1
88605 Meßkirch

oder an personalamt@messkirch.de

Bewerbungsschluss ist der 21.02.2020.

Leitung des städtischen Bauhofes als Sachgebietsleitung (m/w/d)

Conradin-Kreutzer-Straße 1, 88605 Meßkirch
Vollzeit
Führungskraft
abgeschlossene Berufsausbildung

Veröffentlicht am 03.03.2020


Diesen Job weiterempfehlen