Zum Hauptinhalt springen

Projektmanager (m/w/d) „MobilitätsWerkStadt 2025“

Marktplatz 30, 73430 Aalen
Vollzeit
15.02.2020

Die Digitalisierung führt zu einer zunehmenden Vernetzung aller Lebensbereiche und betrifft in einer Stadt alle: Bürgerinnen und Bürger, Stadtverwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung und Politik. Vor diesem Hintergrund fiel schon frühzeitig der politische Beschluss für eine strategische Aufstellung der Stadt Aalen als zukunftsfähige, intelligent vernetzte, nachhaltige und lebenswerte Smart City – verbunden mit dem Auftrag zur Erarbeitung einer digitalen Strategie. Die Basis für diese Strategie? Eine konsequente, ganzheitliche Ausrichtung aller Smart City-Aktivitäten auf die Bürgerinnen und Bürger unter dem Dach einer integrierten Stadtentwicklung. Mit dieser Weichenstellung übernimmt die Stadt Aalen die Vorreiterrolle in der Region Ostwürttemberg.

Für den Bereich Wirtschaftsförderung und Digitalisierung sucht die Stadt Aalen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Mitarbeiter (m/w/d)

für das Projekt „MobilitätsWerkStadt 2025“

(Kennziffer 0220/1).

Es handelt sich um eine Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung zur Förderung systemischer, interdisziplinärer und umsetzungsorientierter Mobilitätsforschung. Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen und befristet bis derzeit 31. Dezember 2020. Eine Teilung der Stelle ist denkbar.

Die Arbeitsschwerpunkte dieser Stelle sind insbesondere:

  • Koordination der am Projekt Beteiligten (Stakeholder) und administrativen Aufgaben (u.a. Workshop-Dokumentationen, Erstellung von Protokollen, usw.)
  • Versand und Auswertung von Befragungen: Unternehmen, Pendelnde und OstalbBürgerEnergie eG
  • Erstellung von Präsentationen und Zwischenberichten für den Projekttragenden
  • Pflege der Website des Forschungsprojekts
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von Presseartikeln und weiteren Veröffentlichungen
  • Unterstützung der Projektbeteiligten bei der Akquise von Folgefördermitteln

Ihr Profil:

  • ein einschlägiges Studium mit Kenntnissen im Bereich Projektarbeit und -konzeption
  • alternativ Ausbildung im öffentlichen Dienst mit einschlägigen Erfahrungen im Bereich Digitalisierung
  • umfassende Kenntnisse im Bereich der Elektromobilität und Netzversorgung
  • starke analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, Teamfähigkeit und Eigeninitiative

Wir bieten eine Beschäftigung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und setzen uns für Chancengleichheit ein. Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bei der Auswahl bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Aalen bietet flexible Arbeitszeiten und fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf u.a. durch unterschiedliche Arbeitszeitmodelle und Kinderbetreuungsmöglichkeiten.

Interesse ? Dann nutzen Sie bitte bis 1. März 2020 die Möglichkeit, über das Bewerberportal auf www.aalen.de uns Ihre aussagekräftige Bewerbung zukommen zu lassen.

Für Fragen und Auskünfte steht Ihnen der Leiter der Wirtschaftsförderung, Herr Unseld, unter Tel. 07361/52-1131 gerne zur Verfügung.

www.aalen.de

Projektmanager (m/w/d) „MobilitätsWerkStadt 2025“

Marktplatz 30, 73430 Aalen
Vollzeit
Fachkraft/Berufserfahrene
abgeschlossene Berufsausbildung

Veröffentlicht am 15.02.2020


Diesen Job weiterempfehlen