Zum Hauptinhalt springen

Rechtssachbearbeitung Baurecht (m/w/d)

Marktplatz 1, 89073 Ulm
Vollzeit, Befristeter Vertrag
20.07.2020

Wir suchen bei der Hauptabteilung Stadtplanung, Umwelt und Baurecht der Stadt Ulm zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Rechtssachbearbeitung Baurecht (m/w/d)

für die Abteilung Städtebau und Baurecht II (äußeres Stadtgebiet), in Vollzeit befristet für die Dauer des Mutterschutzes und der sich anschließenden Elternzeit. Eine Weiterbeschäftigung kann in Aussicht gestellt werden.

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • eigenständige planungsrechtliche und bauordnungsrechtliche Prüfung und Entscheidung von genehmigungspflichtigen Vorhaben (Teilbaugenehmigungen, Baugenehmigungen, Verlängerung von Baugenehmigungen, Änderungs- und Ergänzungsgenehmigungen, Bauvorbescheide, Baulasten, usw.)
  • Prüfung und Entscheidung von Angrenzereinwendungen
  • Mitwirkung bei der Bearbeitung von Bebauungsplänen, Vorhaben- und Erschließungsplänen, Abrundungs- und Außenbereichssatzungen
  • Rechtsmittelverfahren
  • Systemadministration Fachanwendungsverfahren/Software ProBauG
  • verbindliche Beantwortung von Anfragen zu allgemeinen rechtlichen Problemen außerhalb von Verfahren
  • Erteilung selbstständiger Bescheide über Abweichungen, Ausnahmen und Befreiungen
  • Kenntnisgaben
  • Beratung von Bürgerinnen und Bürgern in der Servicestelle "BürgerService Bauen"

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst (Dipl.-Verwaltungswirt/-in (FH)/Bachelor of Arts - Public Management) bzw. Dipl.-Verwaltungswirt (FH) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • sehr gute Kenntnisse im öffentlichen Recht/allgemeinen Verwaltungsrecht und eine sichere Anwendung von Rechtsvorschriften
  • Erfahrungen im Bereich Baurecht sind von Vorteil
  • Interesse an der Übernahme der Verfahrensadministration des eingesetzten Fachanwendungsprogramms ProBauG mit technischen Grundkenntnissen in PC- und Netzwerktechnik sowie Standard-Software-Produkten (Betriebssysteme, Standard-Office-Programme)
  • Freude an der Arbeit in einem Team, die notwendige Teamkompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • Überzeugungs- und Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick sowie eine hohe Leistungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit
  • eine sichere mündlich und schriftlich Ausdrucksfähigkeit
  • einen selbstständigen, serviceorientierten und klar strukturierten Arbeitsstil

Wir bieten:

  • ein vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet
  • ein freundliches und aufgeschlossenes Team
  • die aktive Mitgestaltung und Entwicklung des eigenen Aufgaben- und Verantwortungsbereichs
  • ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Freiwilligkeitsleistungen wie vergünstigte Tickets für den öffentlichen Nahverkehr, Kultur, Sport und Freizeit sowie Essenszuschüsse
  • Auslagenersatz für Reisekosten bei Bewerberinnen/Bewerbern mit einer Anreise vom Wohnort von über 100 km (einfache Entfernung)

Die Bezahlung erfolgt bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen bis A 11 bzw. im Beschäftigtenverhältnis bis Entgeltgruppe 9c TVöD. Ein Stellenbewertungsverfahren wird angestrebt.

Für Fragen steht Ihnen Herr Csulits, Telefon 0731/161-6140 gerne zur Verfügung.

Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bewerbungsschluss: 19.07.2020

Rechtssachbearbeitung Baurecht (m/w/d)

Premium company Stadt Ulm
Marktplatz 1, 89073 Ulm
Vollzeit, Befristeter Vertrag

Veröffentlicht am 20.07.2020


Diesen Job weiterempfehlen