Zum Hauptinhalt springen

Sachbearbeiter/-in für Statistik und Belegung im Flüchtlingsbereich bei der Abteilung Soziales

89073 Ulm
Teilzeit
19.02.2020

Die Abteilung Soziales (SO) organisiert sämtliche Leistungsbereiche der Jugend- und Sozialhilfe in der Universitätsstadt Ulm im Rahmen eines dezentralen Sozialraumkonzepts.

Wir suchen bei der Abteilung Soziales für die Zentrale Verwaltung im Bereich Haushalts- und Rechnungswesen sowie Statistik zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/-n Sachbearbeiter/-in (m/w/d) für Statistik und Belegung im Flüchtlingsbereich mit Studium Diplom-Verwaltungswirt/-in (FH) bzw. Bachelor of Arts - Public Management - oder ein gleichwertiges Studium oder eine gleichwertige Qualifikation

in einer Teilzeitbeschäftigung im Umfang von 50 % einer Vollbeschäftigung.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Datenerhebung, Datenpflege, Datenstrukturierung im Flüchtlingsbereich
  • Aufbau und ständige Weiterentwicklung einer umfassenden Datenbank im Flüchtlingswesen sowohl als Controlling Instrument als auch für das Berichtswesen für interne und externe Partner
  • Dokumentation der Belegung und Verlegung von Geflüchteten in den Objekten von Unterbringung der Stadt Ulm
  • Datenvorbereitung für Entwicklung der Belegungsstrategien und Überwachung der kompletten Kapazitäten der Flüchtlingsunterbringung
  • Erhebung Grundlagendaten für Abrechnungen im Bereich Flüchtlingssozialarbeit, Spitzabrechnung der Landespauschalen, Landesförderungen etc.
  • Erstellung von Statistiken und Auswertungen für externe Partner und Behörden sowie für internes Haushaltswesen und Controlling z.B. für die Haushaltserstellung, -überwachung
  • Beantwortung von Anfragen interner und externer Partner und Behörden
  • Vertretung der Sachbearbeitung im Bereich Haushalt, Statistik und Belegung

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Studium zum/zur Diplom-Verwaltungswirt/-in (FH), Bachelor of Arts - Public Management oder Mitarbeiter/-innen mit vergleichbarem Abschluss
  • Fundierte Anwenderkenntnisse in den einschlägigen EDV-Verfahren (vor allem Excel-Kenntnisse)
  • einsatzfreudiges, teamorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten und Entscheiden
  • auch in stressigen Situationen ein freundliches, taktvolles und hilfsbereites Zugehen auf Gesprächs- und Vertragspartner sowie eine strukturierte und zielorientierte Kommunikationsfähigkeit
  • ein hohes Maß an Organisationsgeschick und Eigeninitiative
  • eine rasche Auffassungsgabe sowie die Fähigkeit Zusammenhänge zu erkennen
  • Kenntnisse im Bereich Statistik, SAP, Verfahren Open Prosoz, Rechtskenntnisse im Bereich Flüchtlinge sind von Vorteil
  • Bereitschaft an erforderlichen Veränderungsprozessen aufgeschlossen mitzuwirken

Wir bieten:

  • ein vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet und die Möglichkeit an der Entwicklung von Dienstleistungs- und Steuerungsaufgaben in einer dezentral organisierten Abteilung mitzuwirken
  • eine fundierte Einarbeitung
  • ein freundliches und aufgeschlossenes Team
  • Freiwilligkeitsleistungen (Jobticket, Essenszuschuss etc.)
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung

Die Bezahlung erfolgt nach Entgelgruppe 9b TVöD.

Änderungen im Aufgabengebiet infolge von Organisationsentwicklungsprozessen behalten wir uns vor.

Für Rückfragen steht Ihnen die zuständige Sachgebietsleiterin Frau Stetter, SO/ZV, Tel. 0731/161-5110, gerne zur Verfügung.

Die Stadt unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig Ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Ihres Alters, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihrer Behinderung, Ihres Geschlechts oder Ihrer sexuellen Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bewerbungsschluss: 18.02.2020

Sachbearbeiter/-in für Statistik und Belegung im Flüchtlingsbereich bei der Abteilung Soziales

Premium company Stadt Ulm
89073 Ulm
Teilzeit

Veröffentlicht am 19.02.2020


Diesen Job weiterempfehlen