Zum Hauptinhalt springen

Sachbearbeiter (m/w/d)

Lehmgrubenweg 5, 88326 Aulendorf
Vollzeit, Befristeter Vertrag
08.09.2020

Beim Landwirtschaftlichen Zentrum für Rinderhaltung, Grünlandwirtschaft, Milchwirtschaft, Wild und Fischerei Baden-Württemberg (LAZBW) ist im Referat 42 – Wildforschungsstelle des Landes Baden-Württemberg (WFS) – zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Sachbearbeiter/in (w/m/d)

zur Antragsbearbeitung der Fördermaßnahme Infrawild in Vollzeit befristet bis 31.12.2021.

Dienstort ist Aulendorf.

Das LAZBW ist eine Landesanstalt mit ca. 190 Beschäftigten einschl. ca. 25 Auszubildenden mit Standorten in Aulendorf, Wangen und Langenargen. In der Wildforschungsstelle erwartet Sie ein interdiziplinär aufgestelltes Team, welches ein breites Spektrum im Bereich der Wildtierforschung und des Wildtiermanagements bearbeitet. Möglichkeiten der fachlichen Fort- und Weiterbildung sind gegeben.

Aufgabenbereiche der zu besetzenden Stelle:

  • Prüfung von Anträgen auf sachliche Richtigkeit und Vollständigkeit im Rahmen der Förderungsmaßnahme InfraWild
  • Prüfung der Abrechnungen von genehmigten Förderanträgen
  • Telefonische und schriftliche Beratung von Antragstellern
  • Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen

Ihr Profil:

Sie verfügen über

eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder eine vergleichbare Ausbildung

Erfahrungen in der Antragsbearbeitung und –prüfung

einen sicheren Umgang mit den Office Programmen

ausgewiesene Stärken in der Kommunikation und hohe Kontaktfähigkeit

ein freundliches und sicheres Auftreten

eine hohe Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit

Landwirtschaftliches Zentrum für Rinderhaltung, Grünlandwirtschaft, Milchwirtschaft, Wild und Fischerei Baden-Württemberg (LAZBW) - Verwaltung und zentrale Dienste
Atzenberger Weg 99
88326 Aulendorf

Vermittlung 07525-942-300
Telefax 07525-942-333
Email poststelle@lazbw.bwl.de - 2

Idealerweise ist Vorwissen zu jagdlichen Themen und in SAP vorhanden. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Vergütung erfolgt unter Berücksichtigung der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 6 TV-L. Wir möchten den Anteil an Frauen erhöhen und sind deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Bei ausländischen Studien- und Berufsabschlüssen bitten wir um Übersendung entsprechender Nachweise über die Gleichwertigkeit mit einem deutschen Abschluss. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Internetseite der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) unter www.kmk.org/zab. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen.

Bitte senden Sie diese bis spätestens 29.08.2020 an das Landwirtschaftliche Zentrum Baden-Württemberg, Am Maierhof 7, 88239 Wangen im Allgäu oder per E-Mail bewerbungen@lazbw.bwl.de (bitte zusammengefasst in einer Anlage im pdfoder tif-Format, max. 3 MB).

Für nähere Informationen steht Ihnen Herr Dr. Arnold (Tel. 07525 942-341) gerne zur Verfügung. Die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Artikel 13 DS-GVO können Sie unserer Homepage unter http://www.lazbw.de/pb/,Lde/Startseite/Das+LAZBW/Karriere entnehmen.

Sachbearbeiter (m/w/d)

Lehmgrubenweg 5, 88326 Aulendorf
Vollzeit, Befristeter Vertrag
Berufseinsteiger
abgeschlossene Berufsausbildung

Veröffentlicht am 08.09.2020


Diesen Job weiterempfehlen