Zum Hauptinhalt springen

Sachbearbeiter (w/m/d) Personal

Birkenharder Straße 61, 88400 Biberach a.d.R
Vollzeit, Befristeter Vertrag
16.02.2020

Stellenausschreibung Die Hochschule für Polizei Baden-Württemberg ist zuständig für die Einstellung und Ausbildung der Polizeibeamtinnen und - beamten (w/m/d) des Landes Baden-Württemberg sowie für die Fortbildung aller Polizeibediensteten an verschiedenen Standorten.

Am Dienstort Biberach ist beim Institut für Ausbildung und Training zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) Personal

Vollzeit, befristet, bis EG 9, Kennziffer: 2019-110

Die Eingruppierung in die Entgeltgruppe 9 steht unter dem Vorbehalt des Ministeriums für Inneres, Digitalisierung und Migration.

hre Aufgaben:

  • Bearbeitung dienstrechtlicher Maßnahmen
  • Bearbeitung von Disziplinarmaßnahmen

Die Übertragung weiterer Aufgaben bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • Bewerben können sich Personen mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium in der öffentlichen Verwaltung (Bachelor of Arts Public Management), Verwaltungsfachwirte / Verwaltungsfachwirtinnen (w/m/d) oder Personen mit einem vergleichbaren Studium im öffentlichen Dienst

Von Vorteil sind:

  • Berufserfahrungen im oben beschriebenen Aufgabengebiet
  • Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative, Selbstständigkeit und Gewissenhaftigkeit
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office-Produkten Word, Excel und Outlook
  • Fähigkeit, sich in komplexe Sachverhalte und rechtliche Fragestellungen eigenständig einzuarbeiten

Unser Angebot:

  • Bei Vorliegen aller tariflichen und persönlichen Voraussetzungen kann eine Anstellung bis Entgeltgruppe 9 TV-L erfolgen (Entgelttabelle TV-L anzeigen)
  • Die Einstellung erfolgt befristet bis zum 31.12.2023 mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39,5 Stunden
  • Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit. Die Vollzeitstelle ist grundsätzlich teilbar.
  • Wir unterstützen Ihre Mobilität mit dem JobTicket BW (hier zum JobTicket BW)

Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert

Es steht Ihnen frei, im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine evtl. vorliegende Schwerbehinderung oder Gleichstellung mit schwerbehinderten Menschen i.S.v. § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX hinzuweisen, wenn diese Eigenschaft im Bewerbungsverfahren Berücksichtigung finden soll. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen werden bis zum 02.02.2020 unter Angabe der Kennziffer 2019-110 erbeten. Es können nur Bewerbungen berücksichtigt werden, die über das Bewerberportal erfolgen.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Herr Jäger (Tel.: 07351/502-1020) sowie bei allgemeinen Fragen Frau Büttner (Tel.: 07351/502-1022) vom Institut für Ausbildung und Training gerne zur Verfügung.

Sachbearbeiter (w/m/d) Personal

Birkenharder Straße 61, 88400 Biberach a.d.R
Vollzeit, Befristeter Vertrag
Berufseinsteiger
abgeschlossenes Studium

Veröffentlicht am 16.02.2020


Diesen Job weiterempfehlen