Zum Hauptinhalt springen

Sachbearbeiter (w/m/d) Straßenverkehrsbehörde

Schillerstraße 30, 89077 Ulm
Teilzeit, Befristeter Vertrag
23.05.2024

31.05/2024 – Sachbearbeiter (w/m/d) im Bereich der Straßenverkehrsbehörde

 

für unseren Fachdienst Verkehr und Mobilität.

 

Die Stelle, mit einer dienstlichen Inanspruchnahme von 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit, soll zum 1. September 2024, im Rahmen einer Elternzeitvertretung, befristet für ein Jahr, besetzt werden.

 

Ihre Aufgaben bei uns:

  • Sie entscheiden über Anträge nach dem Personenbeförderungs- und Güterkraftverkehrsgesetz, insbesondere für den Gelegenheitsverkehr mit Taxen, Mietwagen und Kraftomnibussen und den gewerblichen und grenzüberschreitenden Güterkraftverkehr einschließlich deren Überwachung.
  • Sie bearbeiten Ordnungswidrigkeitenanzeigen sowie Einspruchsverfahren im Rahmen des Aufgabengebiets und vertreten das Landratsamt vor Gericht.
  • Sie erteilen Erlaubnisse, verkehrsrechtliche Anordnungen und Ausnahmegenehmigungen nach der Straßenverkehrsordnung, insbesondere für Veranstaltungen, Sonntagsfahrverbote und Ferienreiseverordnung.
  • Sie ordnen Fahrtenbücher an und überprüfen deren Führung.
  • Sie vertreten das Landratsamt als untere Verwaltungsbehörde in Widerspruchs- und Klageverfahren im Rahmen des Aufgabenfeldes.

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Sie sind Verwaltungsfachwirt/in, Bachelor of Arts Public Management oder Diplom-Verwaltungswirt/in (FH), Jurist/in oder haben eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie verfügen idealerweise über Berufs- und Verwaltungserfahrung, insbesondere im Ordnungswidrigkeiten- sowie Straßenverkehrsrecht.
  • Sie sind an einer abwechslungsreichen und rechtlich geprägten Tätigkeit interessiert.
  • Sie arbeiten eigenständig und strukturiert, sind motiviert und verantwortungsbewusst.
  • Sie können Ihre Arbeit gut organisieren und sind belastbar.
  • Sie bringen sich kooperativ in ein Team ein.

Wir bieten Ihnen:

  • eine Beschäftigung im Beamtenverhältnis bis Besoldungsgruppe A 10 bzw. auf Grundlage des TVöD mit einer entsprechenden Eingruppierung,
  • einen sicheren und modern eingerichteten Arbeitsplatz, in einem guten Arbeitsklima,
  • fachliche und persönliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen,
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten,
  • betriebliches Gesundheitsmanagement,
  • eine betriebliche Zusatzversicherung zur Rente (ZVKRente),
  • sowie einen Zuschuss für das DING-Jobticket/Deutschlandticket in Höhe von derzeit bis 44 € monatlich.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat für uns einen hohen Stellenwert.

 

Haben Sie Interesse?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 31. Mai 2024.

 

Wenn Sie vorher mit uns sprechen möchten, rufen Sie uns an.

Ihre Fragen beantworten

Frau Edelgard Rommel, Fachdienstleiterin Personal – 0731 185-1212,

Frau Dr. Kathrin Schmidtke, Fachdienstleiterin Verkehr und Mobilität – 0731 185-1590.

 

Landratsamt Alb-Donau-Kreis, Fachdienst Personal, Schillerstraße 30, 89077 Ulm.

Sachbearbeiter (w/m/d) Straßenverkehrsbehörde

Schillerstraße 30, 89077 Ulm
Teilzeit, Befristeter Vertrag
Fachkraft/Berufserfahrene
abgeschlossene Berufsausbildung
abgeschlossenes Studium

Veröffentlicht am 23.05.2024