Zum Hauptinhalt springen

Sachbearbeitung Ausländerrecht (m/w/d)

Glärnischstraße 1 - 3, 88045 Friedrichshafen
Vollzeit, Festanstellung
28.05.2019

Im Amt für Migration und Integration – Sachgebiet Ausländerbehörde - ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle in der

Sachbearbeitung Ausländerrecht (m/w/d)

zu besetzen.

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Bearbeitung von Anträgen auf Ausstellung von Passersatzpapieren
  • Bearbeitung von Anträgen auf Duldungen
  • Bearbeitung von Anträgen auf Erteilung/Verlängerung von Aufenthaltstitel
  • Prüfung des Freizügigkeitsrecht/EU
  • Anhörungsverfahren bei ausländerrechtlichen Entscheidungen

Unsere Erwartungen:

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/ Verwaltungsfachangestellter oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Sie verfügen über ein hohes Engagement sowie Sozialkompetenz
  • Sie sind kommunikativ, verantwortungsbewusst und teamfähig
  • Sie verfügen über eine strukturierte, selbständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Sie besitzen gute EDV-Kenntnisse

Wir bieten:

  • eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 9 a TVöD bzw. im Beamtenverhältnis bis Besoldungsgruppe A 9 (mittlerer Dienst) LBesGBW
  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team
  • eine Stelle, die grundsätzlich teilbar ist, jedoch erwarten wir zeitliche Flexibilität (Jobsharing). Bitte teilen Sie bei der Bewerbung den möglichen Stellenumfang mit.
  • einen modernen Arbeitsplatz mit attraktiven Arbeitsbedingungen und familienfreundlichen Regelungen, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, betrieblichem Gesundheitsmanagement und Jobticket.

Für telefonische Auskünfte steht Ihnen der Sachgebietsleiter, Herr Udo Lesche, Tel. 07541 204-5319, gerne zur Verfügung.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bis 30. Juni 2019 ausschließlich online in unserem Bewerbungsportal.

Sachbearbeitung Ausländerrecht (m/w/d)

Glärnischstraße 1 - 3, 88045 Friedrichshafen
Vollzeit, Festanstellung
Berufseinsteiger
Berufsausbildung

Veröffentlicht am 02.07.2019


Diesen Job weiterempfehlen