Zum Hauptinhalt springen

Sachgebietsleitung Fallmanagement (m/w/d)

Glärnischstraße 1 - 3, 88045 Friedrichshafen
Teilzeit, Befristeter Vertrag
23.08.2019

Beim Jobcenter ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt kommissarisch eine befristete Teilzeitstelle (50 %) zunächst bis zum 30.September 2021 für die

Sachgebietsleitung Fallmanagement (m/w/d)

neu zu besetzen.

Das Jobcenter mit derzeit 105 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erfüllt alle Aufgaben der Grundsicherung für Arbeitssuchende nach dem Sozialgesetzbuch II.

Ihre Aufgaben:

  • Führung und Steuerung eines Teams von aktuell 18 Mitarbeitenden mit Personalverantwortung
  • Ausübung der Dienst- und Fachaufsicht
  • Entwicklung und Förderung der Mitarbeitenden im Team
  • Planung, Umsetzung und Nachhaltung der arbeitsmarktpolitischen Ziele des Jobcenters
  • Verantwortung für die Prozesse und die Zielerreichung im Team, Prozesssteuerung und –optimierung, Sicherstellung der Qualitätsstandards
  • Aufbau und Pflege des Wissensmanagements für das gesamte Jobcenter
  • Koordinierung von teamübergreifenden Prozessabläufen
  • Zusammenarbeit mit Dritten, insbesondere mit Trägern, anderen Behörden, Kammern und Unternehmen
  • Wahrnehmung sonstiger Fachaufgaben, insbesondere Bearbeitung schwieriger Kundenanliegen, teamübergreifende Aufgaben
  • Leitung von regelmäßigen Dienstbesprechungen, Weitergabe von Informationen, Rechtsänderungen und anderen Neuerungen
  • Zusammenarbeit und Unterstützung der Amtsleitung

     

Ihr Profil:

  • Bewerbungsvoraussetzung ist ein Studium des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes, des Arbeitsmarktmanagements, der Sozialwirtschaft, der Sozialpädagogig, vergleichbare Studiengänge oder eine Ausbildung zur Verwaltungsfachwirtin/zum Verwaltungsfachwirt und mehrjährige Berufserfahrung in der Arbeitsverwaltung.
  • Persönliche Voraussetzungen: Wir suchen für diese anspruchsvolle Leitungsaufgabe eine verantwortungsfreudige Persönlichkeit mit hoher Leistungsbereitschaft, der Fähigkeit zu analytischem Denken, mit einer hohen Sozialkompetenz, sehr guter Kommunikationsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen sowie einer besonderen Befähigung zu kooperativer und engagierter Zusammenarbeit. Unabdingbar sind die Fähigkeiten, auch unter schwierigen Bedingungen überlegt und vorausschauend zu agieren, zeitnahe und nachvollziehbare Entscheidungen treffen zu können und selbstständig zu arbeiten.
  • Fachliche Voraussetzungen: Sehr gute Kenntnisse im SGB II und SGB III und der angrenzenden Rechtsgebiete, fundierte Erfahrungen in der Wirtschafts-, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik sowie im Bereich der Vermittlung/Integration und Ressourcensteuerung, fundierte Kenntnisse des regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarkts, Grundkenntnisse der strategischen Ziele, der Aufgaben und Strukturen eines Jobcenters, fundierte Kenntnisse MS-Office und der relevanten Fachanwendungen.

Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum sowie interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine Eingruppierung nach Entgeltgruppe 11/ SuE 17 TVöD vorbehaltlich einer Neubewertung der Stelle
  • Die Stelle ist in Jobsharing zu besetzen. Die Arbeitszeiten erfolgen nach Absprache
  • Einen modernen Arbeitsplatz mit attraktiven Arbeitsbedingungen und familienfreundlichen Regelungen, betrieblichem Gesundheitsmanagement und Jobticket

Für nähere Auskünfte steht Ihnen die Amtsleiterin, Frau Maria Gérard, ( 07541 204-5157, gerne zur Verfügung.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte ausschließlich online hier bis spätestens 06.10.2019

Sachgebietsleitung Fallmanagement (m/w/d)

Glärnischstraße 1 - 3, 88045 Friedrichshafen
Teilzeit, Befristeter Vertrag
Führungskraft
Bachelor

Veröffentlicht am 12.09.2019


Diesen Job weiterempfehlen