Zum Hauptinhalt springen

Sozialpädagoge/ Sozialarbeiter (m/w/d)

Max-Eyth-Straße 30, 73431 Aalen
Vollzeit, Befristeter Vertrag
15.02.2020

Schulsozialarbeit als ein Instrument der Jugendhilfe, ist eine ganzheitliche und lebensweltorientierte Förderung und Hilfe für Schülerinnen und Schüler. Sie leistet eine wertvolle Unterstützung zum Bildungs- und Erziehungsauftrag der Schule, hat positive Auswirkung auf das Schulleben insgesamt und genießt so einen hohen Stellenwert an den Aalener Schulen.

Wir suchen deshalb zum nächst möglichen Zeitpunkt einen

Sozialpädagogen bzw. Sozialarbeiter (w/m/d)

in Vollzeit 

für die Schulsozialarbeit an der Hermann-Hesse-Schule (Kennziffer 5020/1).

Es handelt sich zunächst um ein befristetes Beschäftigungsverhältnis bis 31. August 2021 entsprechend der Förderzusagen des Landes Baden-Württemberg und des Landkreises. Im Falle einer Verlängerung der Förderungen kann auch eine Weiterbeschäftigung darüber hinaus in Aussicht gestellt werden.

Die Hermann-Hesse-Schule ist ein sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) in Aalen, in dem Schüler mit den Ansprüchen auf ein Bildungsangebot im Bereich des Lernens und mit dem Anspruch auf ein Bildungsangebot im Bereich der sozial-emotionalen Entwicklung ein auf ihre Bedürfnisse abgestimmtes Lern- und Bildungsangebot erhalten. Aktuell hat die Schule rund 200 Schülerinnen und Schüler.

Das Aufgabengebiet der Schulsozialarbeit umfasst zur Ergänzung der schulischen Angebotspalette insbesondere

  • individuelle Beratung und Einzelfallhilfe für Schüler, Eltern und Lehrkräfte,
  • Beratung und Begleitung von auffälligen Schülern im Rahmen von Programmen zur Gewalt- bzw. Suchtprävention,
  • gruppenbezogene Angebote in Kleingruppen für Schulklassen sowie schulklassenübergreifend,
  • Unterstützung und Begleitung beim Übergang von Schule in die Berufswelt,
  • Mitarbeit bei der Entwicklung der Schule als Lebensort,
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung des Sozialcurriculums der Schule.

Für dieses vielfältige Aufgabengebiet suchen wir einen Mitarbeiter (w/m/d) mit überdurchschnittlichem Einfühlungsvermögen, hohem Engagement, Kooperationsbereitschaft und Belastbarkeit. Erfahrungen in der Jungenarbeit sind von Vorteil. Flexibilität und selbstständiges Arbeiten setzen wir voraus. Fachliche und persönliche Unterstützung ist durch die Anbindung an die Abteilung Familie beim Amt für Soziales, Jugend und Familie der Stadt Aalen gewährleistet.

Schulsozialarbeiter (w/m/d) bei der Stadt Aalen profitieren von einem individuellen Fortbildungskonzept, Supervision und regelmäßigem Austausch mit internen und externen Partnern.

Wir bieten eine Beschäftigung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und setzen uns für Chancengleichheit ein und freuen uns über Bewerbungen von Männern.

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bei der Auswahl bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Aalen bietet flexible Arbeitszeiten und fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf u.a. durch unterschiedliche Arbeitszeitmodelle und Kinderbetreuungsmöglichkeiten.

Interesse? Dann nutzen Sie bitte bis 31. Januar 2020 die Möglichkeit, über das Bewerberportal auf www.aalen.de uns Ihre aussagekräftige Bewerbung zukommen zu lassen bzw. alternativ an die

Stadt Aalen
Hauptamt
Postfach 17 40
73407 Aalen

Für Fragen steht Ihnen vom Amt für Soziales, Jugend und Familie Herr Harald Wirth unter Tel. (07361) 52-1211 sowie Frau Katja Stark unter Tel. -1247 gerne zur Verfügung.

Sozialpädagoge/ Sozialarbeiter (m/w/d)

Max-Eyth-Straße 30, 73431 Aalen
Vollzeit, Befristeter Vertrag
Fachkraft/Berufserfahrene
abgeschlossenes Studium

Veröffentlicht am 15.02.2020


Diesen Job weiterempfehlen