Zum Hauptinhalt springen

Studium Bachelor of Science (B. Sc.) (m/w/d) Studienbereich Allgemeine Informatik

73430 Aalen
Duales Studium
27.05.2020

BACHELOR OF SCIENCE (B.Sc.) [M|W|D] STUD IENBERE ICH ALLGEMEINE INFORMATIK

VORAUSSETZUNGEN

  • Abitur oder fachgebundene Hochschulreife
  • naturwissenschaftliches und technisches Verständnis
  • Interesse am Programmieren und Softwareentwicklung
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit

BEWERBUNG

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an ursula.winkler@ostalbkreis.de

Bitte fügen Sie der Bewerbung die letzten beiden Versetzungszeugnisse oder nach bereits erfolgtem Schulabschluss das beglaubigte Abiturzeugnis bei. Bitte beachten Sie, dass bei Erwerb der Fachhochschulreife ein Studierfähigkeitstest absolviert werden muss.

BEWERBUNGSSCHLUSS

15. Mai 2020

AUSBILDUNGS- UND BERUFSINHALT

Im Herbst 2019 wurde an der Dualen Hochschule Heidenheim mit dem neue Studiengang Allgemeine Informatik gestartet. Das Landratsamt Ostalbkreis hat im Zeitalter der Digitalisierung und Umstellung von Verwaltungsprozessen großen Bedarf an gut ausgebildeten Nachwuchskräften. Deshalb stellen wir erstmals zum Studienbeginn Oktober 2020 einen Ausbildungsplatz als Dualer Partner zur Verfügung.

Durch einen hohen Anteil an Team- und Projektarbeiten werden unsere Auszubildenden an das selbstständige Arbeiten von digitalen Herausforderungen herangeführt. Konkret geht es dabei nicht nur um das Testen und Validieren neuer Software, sondern auch um die Entwicklung eigener Konzepte und Softwarepakete – abgestimmt auf die Anforderungen einer öffentlichen Verwaltung.

Die Theoriephase wird an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim absolviert. Dort werden Grundlagen wie Kommunikations- und Netztechnik, Technische Informatik, Mathematik und Programmieren vermittelt. Der Studiengang zeichnet sich zudem durch seinen Schwerpunkt auf der Entwicklung sicherer Software aus.

AUSBILDUNGSDAUER

  • 3 Jahre

AUSBILDUNGSABLAUF

Ausbildungs- und Studienbeginn ist jeweils am 1. Oktober des Einstellungsjahres. Die Vermittlung von Theorie und Praxis erfolgen im zeitlichen Wechsel von je drei Monaten an der Dualen Hochschule Heidenheim und beim Landratsamt Ostalbkreis. Während der Praxisphasen beim Landratsamt Ostalbkreis sind die Auszubildenden im Geschäftsbereich Information und Kommunikation tätig. Zusammen mit erfahrenen Anleitern werden die Studierenden in die Planung und Durchführung von Projekten im IT-Bereich eingebunden. Neben der Einführung in den IT-Bereich, darunter die betriebsinternen Programme, geht es verstärkt um das projektbezogene Arbeiten – von der Mitarbeit in (Teil-)Projekten, bis hin zur Übernahme ganzer Projekte in Eigenverantwortung. Während der Praxisphase werden ergänzend dazu zwei Praxisberichte angefertigt.

Der Unterricht an der dualen Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim erfolgt in Form von klassischen Vorlesungen, unter anderem mittels digitaler Medien, kombiniert mit einem durchgehenden Projekt.

Zum Ende der Ausbildung wird eine Bachelorarbeit angefertigt. Nach erfolgreichem Abschluss wird der akademische Grad „Bachelor of Science“ verliehen.

AUSBILDUNGSVERGÜTUNG

Die Vergütung richtet sich nach dem Ausbildungsvergütungstarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) in der jeweils geltenden Fassung. Die monatliche Ausbildungsvergütung beträgt (Stand März 2019):

  • Im 1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 €
  • Im 2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 €
  • Im 3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 €

Zusätzlich wird eine Jahressonderzahlung gewährt.

NOCH FRAGEN?

Gerne geben Ihnen folgende AnsprechpartnerInnen weitere Auskünfte:

Frau Ursula Winkler Ausbildungsleiterin

5 07361 503-1232
ursula.winkler@ostalbkreis.de

Herr Günter Sanwald Leiter Geschäftsbereich Information und Kommunikation

5 07361 503-1238
guenter.sanwald@ostalbkreis.de

Studium Bachelor of Science (B. Sc.) (m/w/d) Studienbereich Allgemeine Informatik

73430 Aalen
Duales Studium

Veröffentlicht am 27.05.2020


Diesen Job weiterempfehlen