Zum Hauptinhalt springen

Regionalmanager (m/w/d) Ellwangen

73479 Ellwangen
Vollzeit
16.05.2020

Die Jagstregion wurde in das EU-Förderprogramm LEADER 2014 - 2020 aufgenommen. Das LEADER-Aktionsgebiet Jagstregion umfasst 27 Städte und Gemeinden in den beiden Landkreisen Ostalbkreis und Schwäbisch Hall mit rund 116.000 Einwohnern. Die LEADER-Aktionsgruppe ist in Form des Vereins Bürgerschaftliche Regionalentwicklung Jagstregion organisiert. Aufgabe des Vereins ist es, das regionale Entwicklungskonzept der Jagstregion umzusetzen. Weitere Informationen finden Sie unter www.jagstregion.de.

Für die LEADER-Geschäftsstelle mit Sitz in Ellwangen wird ein

Regionalmanager (m/w/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit gesucht. Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Anstellung erfolgt beim Landratsamt Ostalbkreis auf Grundlage des TVöD bis Entgeltgruppe 11.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Eigenverantwortliche Führung und Verwaltung der LEADER-Geschäftsstelle
  • Unterstützung des Vorstands bei der Vereinsgeschäftsführung
  • Initiierung, Beratung, Begleitung sowie Aufbereitung von Projektanträgen zur Umsetzung des Regionalen Entwicklungskonzeptes und des Regionalbudgets
  • Abstimmung mit Fach- und Förderstellen
  • Vorbereitung, Durchführung und Moderation von Arbeitstreffen, Vereins- und Gremiensitzungen und Veranstaltungen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Koordination und Vernetzung der regionalen Akteure und mit anderen LEADER-Regionen (national und international)
  • Steuerung, Monitoring und Evaluation des regionalen Entwicklungsprozesses

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Regionalentwicklung oder verwandten Fachgebieten (Geografie, Public Management, Tourismus o. ä.) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • die Fähigkeit zum selbstständigen, konzeptionellen, systematischen Arbeiten sowie zur Moderation
  • ein sicheres Auftreten und gute kommunikative Fähigkeiten und Eigeninitiative
  • Organisations- und Verhandlungsgeschick, Überzeugungskraft, Netzwerkkompetenz, Durchsetzungsvermögen sowie eine ausgeprägte Teamfähigkeit
  • die Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit und Außendiensttätigkeit
  • eine sichere Anwendung der gängigen MS-Office-Software
  • Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft, das Privatfahrzeug gegen Entschädigung nach dem Landesreisekostenrecht für dienstliche Zwecke einzusetzen

Praktische Erfahrung in Projekt-/Regionalentwicklung und -management sowie Kenntnisse der gängigen Förderinstrumente (z. B. ELR) wären vorteilhaft.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an die EU-Koordinatorin im Europabüro des Landratsamtes Ostalbkreis, Frau Hahn, Telefon: 07361 503 1208.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 5. Juni 2020 über unser Online-Bewerbungsverfahren.

Chancengleichheit, Vielfalt und Inklusion sind für den Ostalbkreis selbstverständlich. Deshalb begrüßen wir Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Alter, Behinderung, Herkunft, Religion und sexueller Orientierung.

Regionalmanager (m/w/d) Ellwangen

73479 Ellwangen
Vollzeit
Führungskraft
abgeschlossenes Studium

Veröffentlicht am 16.05.2020


Diesen Job weiterempfehlen